Facility Management ist nicht nur die Reinigung der Facility!

Kostenkontrolle durch betriebliche Organisation.

Ein wichtiger Teil des Kostenmanagements fängt bereits mit der Planung Ihrer Freizeitanlage an. Denn ca. 80% der Lebenszykluskosten des Gebäudes fallen im Betrieb an. Um diese Kosten nach der Inbetriebnahme so gering wie möglich zu halten, sollten die Ablaufprozesse im Vorwege ausführlich geplant sein. Fehler in der Planung lassen sich nur sehr aufwendig korrigieren.

In der Betriebsphase werden die Stärken und Schwächen der Freizeitanlage analysiert (SWOT-Analyse). Die daraus gewonnen Erkenntnisse werden zusammengefasst dargestellt, sodass die Kosten erkennbar werden und die Möglichkeit der Einflussnahme damit deutlich steigt.

Durch die strategischen Projektentwicklung und die Managementbegleitung unterstützen wir diesen Prozess.

Die Erfahrung aus dem Management von Freizeitanlagen bringen wir immer mit ein. Weiter werden von uns Potentialanalysen sowie Plausibilitätsstudien erstellt.